onlineshop-erfolg

In eigener Sache: Shop-Award gewonnen!

Stolz wie Oskar durfte ich gestern bei einer feierlichen Gala mit meinem Startup-Team den INTERNET WORLD Business Shop-Award 2017 entgegennehmen.

Bereits seit 2012 werden jährlich die besten Onlineshops im deutschsprachigen Raum mit diesem Award ausgezeichnet. Verliehen wird der Preis von der INTERNET WORLD Business – der führenden deutschen Fachzeitschrift für den digitalen Handel – im Rahmen der E-Commerce Messe ‚Internet World‘.

Dieses Jahr hatten sich insgesamt 248 Shops beworben. Unter den 21 Finalisten standen echte „Big Player“ wie Douglas, Rewe, Zalando – und WIR!

Eine Jury aus elf E-Commerce Experten beurteilte die Onlineshops nach folgenden Bewertungskriterien:

  • Usability (30%)
  • Design (30%)
  • Produktpräsentation (15%)
  • Idee (10%)
  • Joy of Use (5%)
  • Zielgruppenansprache (5%)
  • Performance (5%)

 

Unser Weg zum preisgekrönten Shop

Seit knapp einem Jahr sind wir mit unserem Wein-Onlineshop winekiki.com nun online. Unsere Mission ist es, den Weinkauf im Internet zu revolutionieren.

Die Grundbausteine für unseren Erfolg beim Award liegen in der einzigartigen Shop-Idee und dem stylischen Webdesign. In den letzten Monaten vor dem Award hatten wir auch nochmal an der Usability des Shops gefeilt, den Checkoutprozess optimiert und unsere Tools verbessert – mit Erfolg!

Seit gestern dürfen wir uns ‚Bester Onlineshop 2017‘ nennen :)

Ein ganz wichtiger Punkt in unserem Konzept ist die Produktpräsentation: In unserem Wein-Shop können die Kunden jedem Wein auf den ersten Blick ansehen, wie er schmeckt.

 

Wein online kaufen: Bei winekiki einfacher als je zuvor!

 

Wir lösen damit das größte Problem beim Weinkauf im Internet: Man kann den Wein online nicht probieren.

Bisher mussten Online-Weinkäufer ihren Wein nach Kriterien auswählen, die wenig über den Geschmack aussagten: Blumige Beschreibungstexte, fragwürdige Bewertungspunkte, das schönste Etikett.

– Ganz ehrlich? Es ist reiner Zufall, wenn der so gekaufte Wein tatsächlich schmeckt.

Mit unserem bunt gestalteten Aromaprofil hat man jetzt eine echte Entscheidungshilfe beim Weinkauf. Selbst, wer sich nicht so gut mit Wein auskennt, erkennt sofort, welchen Anteil die jeweiligen Aromen am Gesamtgeschmack des Weins haben.

Meine (natürlich absolut objektive) Meinung:

Wer seinen Wein online woanders kauft, ist selbst schuld 😉

 

Wie gefällt dir mein aktuelles Herzens-Projekt?

Über dein Feedback in den Kommentaren würde ich mich freuen!

 

 

 

Kerstin Majores

Mein Name ist Kerstin, ich arbeite seit 2009 im Marketing und habe als Projektleiterin in verschiedenen Werbeagenturen bereits zahlreiche Website- & Onlineshop-Launches und -Relaunches begleitet. Seit 2016 berate und betreue ich meine Kunden freiberuflich in allen Fragen zu Onlinemarketing, SEO, SEA und E-Commerce.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *